10.10.2020, 15:52 Uhr
„Wir sind stolz auf sie“

BB RADIO-Geschäftsführerin Katrin Helmschrott erhält Verdienstorden des Landes Brandenburg

Hohe Ehrung für eine außergewöhnliche Frau: Als Zeichen der Anerkennung und des Dankes für außerordentliche Verdienste um das Land Brandenburg und seine Menschen verlieh Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke während einer feierlichen Zeremonie im St. Paulikloster in Brandenburg an der Havel am Samstag (10.10.2020) BB RADIO-Geschäftsführerin Katrin Helmschrott den Verdienstorden des Landes Brandenburg.

Gemeinsam mit neun weiteren Ausgezeichneten erhielt die deutschlandweit am längsten amtierende Radio-Geschäftsführerin den höchsten Orden des Landes für über 20 Jahre erfolgreiche Arbeit. Zusammen mit ihrem Team machte Katrin Helmschrott BB RADIO zur „privaten Nr. 1“ in Brandenburg und damit zu einem wirtschaftlich erfolgreichen Unternehmen. Als Geschäftsführerin von Radio TEDDY – Deutschlands erstem Kinder- und Familiensender – hat sie Maßstäbe in der deutschen Radiolandschaft gesetzt.

Kompetenz, Leidenschaft, Temperament, Mut zu klaren Entscheidungen – stets mit ihrem Team – zeichnen sie aus. Moderatoren, die das Land wie ihre Westentasche kennen und seinen Menschen tief verbunden sind, Nachrichten aus der Region und Musik, die bei den Brandenburgern ankommen, sind ihr Konzept für das „Erfolgspaket BB RADIO“. Dafür hat sie – neben wirtschaftlichen – viele „emotionale Netzwerke“ geschaffen. Seit fast zwei Jahrzehnten ist der Sender Medienpartner der Jugendfeuerwehren Brandenburgs, unterstützt deren Nachwuchsarbeit oder beispielsweise die Kampagne „Rettungsgasse bilden“. Vor acht Jahren entwickelte sie mit ihrem Team die Aktion „Die BB RADIO-HörerHelden“, die seither in jedem Jahr die fast 850.000 Ehrenamtler des Landes in den Fokus des Programms stellt. So wird alljährlich für die von den Hörern nominierten „Helden des Alltags“ der rote Teppich zu einer eigenen Gala ausgerollt und der „BB RADIO-HörerHelden-Award“ in drei Kategorien vergeben. Unter ihrer Führung ist BB RADIO aber auch verlässlicher Partner in schwierigen Zeiten. Mit dem „BB RADIO-Schulterschluss“ ging Katrin Helmschrott mit ihrem Team in die Solidaritäts-Offensive: Im Mai und Juni 2020 – mitten in der Coronakrise – startete der Sender die größte Unterstützeraktion in seiner Geschichte und stellte bedingungslos 1 Million Sendesekunden für die Wirtschaft im Land zur Verfügung, um den Neustart der Unternehmen anzukurbeln.

Michael Tenbusch, Geschäftsführer des BB RADIO-Gesellschafters Burda Broadcast, zur Ehrung von Katrin Helmschrott: „Ich gratuliere Frau Helmschrott herzlich zu dieser hohen Auszeichnung. Frau Helmschrott ist eine der TOP-Radiomanager in Deutschland. Sie hat die Brandenburger Radiogruppe BB RADIO und Radio TEDDY im härtesten Wettbewerbsmarkt Deutschlands über mehr als zwei Jahrzehnte nach vorne entwickelt. Wir sind stolz auf sie!“ Und BB RADIO-Programmdirektor Tim Torno ergänzt: „Radio ist ihre Leidenschaft, sie macht es mit Herz und sie ist einfach ermutigend! Das Team gratuliert seiner Chefin zur höchsten Auszeichnung des Landes Brandenburg.“ Und die Ausgezeichnete kommentiert die Glückwünsche: „Die Ehrung mit dem Verdienstorden – das freut mich riesig. Ich nehme sie stellvertretend für das Team. Jede, jeder hat es einfach verdient.“

Kerstin Stooff

Pressekontakt

Kerstin Stooff

Kerstin Stooff

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Kontakt für weitere Fotos und Infos:

Tel: 0171 - 865 22 51

Fax: 0331 - 74 40 372

Kontaktformular

Pressekontakt

Bianca Schubert

Bianca Schubert

Mitarbeiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel: 0331 - 74 40 375

Fax: 0331 - 74 40 579

Kontaktformular