02.12.2021, 08:57 Uhr
BB RADIO, Ministerpräsident Woidke und Lotto Brandenburg zeichnen Ehrenamtler aus

Sophie-Charlotte Presse ist „BB RADIO-HörerHeldin 2021“ in der Kategorie „Soziales Engagement“

Ein anstrengender Dienst auf der neurologischen Station des Krankenhauses Eberswalde lag hinter Sophie, die Abgabe ihrer Bachelor-Arbeit stand für Mittwochnachmittag an, da gab ihre Warn-App Alarm. Das hieß für die DRK-Sanitäterin: sofortige Bereitschaft signalisieren und los. Doch statt eines angekündigten Einsatzes bei einem Brand, stand sie plötzlich in der riesigen Halle des Brand- und Katastrophenschutzzentrum des Landkreises Barnim auf dem „Roten Teppich“. Den hatte BB RADIO-Chefredakteur Jens Herrmann gemeinsam mit Morgenshow-Moderatorin Marlitt ausgerollt, um ihr im Namen der Hörer, Lotto Brandenburgs sowie des Schirmherrn Ministerpräsident Dietmar Woidke den Titel „BB RADIO-HörerHeldin 2021“ in der Kategorie „Soziales Engagement“ zu verleihen.

Sophie-Charlotte Prasse ist ein „Genie der Zeitvermessung“, denn ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten lassen daran zweifeln, dass der Tag nur 24 Stunden hat. Zeitglich zum Job als stellvertretende Stationsleiterin studiert sie Pflegewissenschaften, macht „nebenbei“ eine Ausbildung zur Rettungsassistentin, ist stellv. Vorstandsvorsitzende der DRK-Bereitschaft des Ortsverbandes, vermittelt als Leiterin Jugendarbeit dem DRK-Nachwuchs die Ideale der Rotkreuzarbeit, bringt den Jüngsten das Schwimmen bei … im Dezember vergangenen Jahres überführte sie beispielsweise in Hilfseinsätzen gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden der Lausitz schwerstkranke Corona-Patienten in Berliner Krankenhäuser. Für ihre Vereinsmitglieder ist die 23-Jährige seit Jahren „der Fels in der Brandung“. Ihr Chef Axel Hoffmann, Bereitschaftsleiter des Ortsverbandes, möchte sie am liebsten auf Lebenszeit im Team wissen. „Absolute Zuverlässigkeit und Kompetenz“ fallen ihm spontan ein, um sie fachlich zu beschreiben. Und da wäre noch ihre Bescheidenheit, der ansteckende Optimismus, die Freundlichkeit, ihre Ausdauer … für Barnims Landrat Daniel Kurth und das Team der DRK-Bereitschaft ist sie deshalb die „BB RADIO-HörerHeldin 2021“ und Laudatorin Marlitt fasste es nach der Ehrung spontan zusammen: „Einfach Hut ab!“

Sophie-Charlotte Prasse ist eine der „Helden des Alltags“, die in dieser Woche von den BB RADIO-Moderatoren vor Ort überrascht werden, denn eine Herzenssache steht auf der Agenda: die besondere Anerkennung des Ehrenamtes! In den vergangenen Wochen waren die Hörer aufgerufen, ihre Kandidaten zu nominieren und von deren außergewöhnlichen Leistungen zu erzählen. „Gerade in herausfordernden Zeiten leisten tausende Brandenburger Herausragendes: Ihr riesiges ehrenamtliches Engagement für die ,Menschen von nebenan‘ wird immer erforderlich sein. Noch nie war das so wichtig wie in den letzten zwei Jahren!“, so BB RADIO-Geschäftsführerin Katrin Helmschrott.

Die Senderjury unter Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten wählte unter allen Vorschlägen vier Preisträger aus, die mit den Titeln „BB RADIO HörerHeldIn 2021“ bzw. „Sonderpreis des Ministerpräsidenten“ geehrt werden. Statt großer Gala gibt es auch in diesem Jahr etwas ganz Besonderes: Die BB RADIO-Morgenshow-Moderatoren Nick Sawatzki, Marlitt und Maiki machen sich als Laudatoren höchstpersönlich auf den Weg zu den „BB RADIO-HörerHelden 2021“ und zeichnen sie direkt an ihrem Arbeits- oder Ehrenamtsplatz aus. Höhepunkt der „Ehrungs-Tour“ wird am Freitag dieser Woche ein BB RADIO-Empfang für die vier Preisträger in Anwesenheit von Schirmherr Dietmar Woidke in Potsdam sein.

Die BB RADIO-HörerHelden-Awards und der Sonderpreis des Ministerpräsidenten

Die „BB RADIO-Hörer-Helden“-Awards werden jährlich - gemeinsam mit LOTTO Brandenburg – und in diesem Jahr bereits zum neunten Mal für besondere Leistungen vergeben. Mit ihnen werden Menschen ausgezeichnet, die mit viel Engagement und Leidenschaft uneigennützig Herausragendes für unsere Gesellschaft leisten. Die Awards werden in den Kategorien „Sport“, „Soziales Engagement“ sowie „Kinder und Zukunft“ verliehen und sind mit je 1.000 € dotiert. Zusätzlich vergibt Ministerpräsident Dietmar Woidke wieder einen Sonderpreis, mit dem das ehrenamtliche Engagement eines Vereins oder Projektes prämiert wird.

Kerstin Stooff

Pressekontakt

Kerstin Stooff

Kerstin Stooff

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Kontakt für weitere Fotos und Infos:

Tel: 0171 - 865 22 51

Fax: 0331 - 74 40 372

Kontaktformular

Pressekontakt

Bianca Schubert

Bianca Schubert

Mitarbeiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel: 0331 - 74 40 375

Fax: 0331 - 74 40 579

Kontaktformular