15.03.2021, 08:55 Uhr
BB RADIO

„Abenteuer Vielfalt!“ – BB RADIO und pro agro e.V. bringen Brandenburg ganz nah

Unter dem Slogan „Abenteuer Vielfalt!“ starten BB RADIO und pro agro, der Marketing-Verband für regionale Lebensmittel und Landtourismus in Brandenburg, ab 15.03.2021 eine ganz besondere Kooperation.

Damit rückt in den kommenden Monaten das Land Brandenburg mit seinem reich gefüllten Korb der Genuss- und Erlebnis-Vielfalt in den Fokus: Regional starke Lebensmittel-Erzeuger oder kleine Manufakturen, urige Hofläden mit Spezialitäten oder Bio-Produkten, Obst und Gemüse direkt vom Feld, Touren durch die einzigartige Natur, Landgasthöfe, die wahlweise authentische Saison- und/oder Sterne-Küche bieten … Brandenburg ist das Land, das kulinarische Vielfalt mit Abenteuer verbindet.

Von März bis Oktober werden in Themenwochen mit speziellen Servicestunden On Air und Online die „Geschichten und Gesichter hinter den heimischen Unternehmen und deren Produkten vorgestellt, um Lust „aufs Einkaufen in der Nachbarschaft“ und das Erleben des ländlichen Brandenburgs zu machen. Unter anderen mit dabei: Eberswalder Wurst und Fleisch, Spargel- und Erlebnishof Klaistow, Golßener Fleisch- und Wurstwaren oder Lobetaler Bio. Dazu werden als besonderer Service für Verbraucherinnen und Verbraucher Hintergrundberichte zu saisonalen Highlights wie dem Start der Spargel- oder Erdbeersaison, dem Spreewälder Gurkentag, der Brandenburger Landpartie und Schlachtefest oder den Neustädter Hengstparaden direkt nach Hause geliefert. Das Motto dabei: Die Hauptstadtregion hat viele exzellente Produzenten und touristische Leckerbissen zwischen Prignitz und Elbe-Elster, Märkisch-Oderland und Potsdam-Mittelmark zu bieten!

BB RADIO-Geschäftsführerin Katrin Helmschrott zu dieser Kooperation: „Wir sind seit Jahrzehnten tief verwurzelt in diesem Land und Regionalität ist unsere Stärke – das passt einfach! Immer mehr Brandenburger setzen auf ihre gesunde Land- und Ernährungswirtschaft. Jetzt zeigen die Erzeuger ‘Gesicht‘! Gemeinsam mit pro agro e.V. bringen wir unsere Heimatregion den Brandenburgern und ihren Gästen, aber auch den Berlinern ganz nah.“

Kai Rückewold, Geschäftsführer des pro agro e.V.: „Die Menschen aus Brandenburg und Berlin haben auch gerade während der Corona-Pandemie verstanden, das eine intakte Lebensmittelversorgung aus der Region eine überragende Bedeutung hat. Der ländliche Raum ist die Basis für unsere Lebensqualität. Mit unserer Partnerschaft möchten wir diese positive Entwicklung aufnehmen, sie verstärken und Angebote offensiv zu den Menschen bringen.“

Kerstin Stooff

Pressekontakt

Kerstin Stooff

Kerstin Stooff

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Kontakt für weitere Fotos und Infos:

Tel: 0171 - 865 22 51

Fax: 0331 - 74 40 372

Kontaktformular

Pressekontakt

Bianca Schubert

Bianca Schubert

Mitarbeiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel: 0331 - 74 40 375

Fax: 0331 - 74 40 579

Kontaktformular